Aus Mut gemacht

Aus Mut gemacht – Das Filmprojekt

Im Rahmen der Festivalwoche zu „30 Jahre Friedliche Revolution – Mauerfall“ vom 4.–10. November 2019

Mut, Mauerfall, Mauern heute. Was ist deine Meinung? Geh raus, sieh dich um und dreh deinen eigenen Film. Wir zeigen ihn im Rahmen unserer Festivalwoche vom 4.–10. November 2019, wenn sich Berlin in ein einzigartiges Open-Air- und Veranstaltungsgelände verwandelt. Gefeiert wird der Mut der Menschen, die friedlich für ihre Rechte eingestanden sind und schließlich vor 30 Jahren die Berliner Mauer zu Fall gebracht haben.“

Aus Mut gemacht ist ein Projekt von Kulturprojekte Berlin, das in Zusammenarbeit mit der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie entstanden ist und gemeinsam mit KR.FILM umgesetzt wird.

Der Film sollte ein Gemeinschaftsprojekt von mindestens zwei Personen sein. Weitere Infos finden sich im Leitfaden, der unten zum Download verfügbar steht.

Die Filme können bis 02. Oktober eingereicht werden. Die Frist zur Anmeldung endete am 02. September 2019.