Evelyn Zupke

Evelyn Zupke

geb. 1962, Erzieherin und Bürgerrechtlerin, ab 1987 in Ost-Berlin, arbeitete mit behinderten Kindern in der Stephanus-Stiftung in Weißensee, Mitarbeit im oppositionellen Friedenskreis Weißensee, Mai 1989 Mitinitiatorin der Aufdeckung der Wahlfälschung der SED und der anschließenden Protestaktionen, Festnahme am 7. Juli und 7. September 1989, Herbst 1989 Teilnahme an der Dauermahnwache in der Gethsemanekirche, März 1990 Mitglied der Wahlkommission für die freien Volkskammerwahlen.

#1 – Gethsemanekirche
Evelyn Zupke berichtet hier über die Aufdeckung der Wahlfälschung im Mai 1989 und über die bedrohliche Situation Anfang Oktober in der Gethsemanekirche, als die staatliche Gewalt eskalierte und sie am Kontakttelefon Anrufe aus der gesamten DDR über Vorfälle wie staatliche Übergriffe und Festnahmen entgegennahm.
00:00
00:00
#2 – Alexanderplatz
Evelyn Zupke berichtet hier über die Demonstration am 7. September 1989 auf dem Alexanderplatz aus Protest gegen die Wahlfälschung der SED vom Mai 1989, bei der es nun zu offener Gewalt gegenüber den Demonstrierenden und zu Festnahmen kam.
00:00
00:00
#3 – Stasi-Zentrale
Evelyn Zupke berichtet von der Angst vor Kindesentzug und der realen Gefahr staatlicher Heimeinweisung von Kindern — allein schon die Androhung stellte eines der stärksten staatlichen Druckmittel dar —, wie man sich gegenseitig für den Fall einer Verhaftung Vollmachten für die Kinder ausstellte und wie sie, Zupke, in der politisch zugespitzten Zeit des Oktober 1989 ihren Sohn zu Freund*innen in Sicherheit brachte.
00:00
00:00
#4 – Schlossplatz
Evelyn Zupke berichtet von den vielen Demonstrant*innen am 7. Oktober 1989 am Palast der Republik, als noch Angst vor staatlicher Gewalt herrschte, von der dortigen Demonstration gegen die Wahl von Egon Krenz als Staatsoberhaupt am 24. Oktober und vom Schwinden der Angst und dem breiteren politischen Engagement.
00:00
00:00
#5 – Brandenburger Tor
Evelyn Zupke, am 9. November 1989 erschöpft vor dem Fernseher eingeschlafen, erzählt vom geöffneten Grenzübergang Bornholmer Straße am nächsten Tag.
00:00
00:00
#6 – Evelyn Zupke erzählt ausführlich:
00:00
00:00